Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Den Mut nicht verlieren

Adventsmusik half Musikern und stärkt im Pandemiewinter

Ich danke Ihnen herzlich für die eingegangenen Spenden in einer Gesamthöhe von 1.890,00 Euro, mit denen unser Adventskonzert am 20. Dezember 2020 in digitaler Form realisiert werden konnte.

Hauch von Weihnachtsgefühl

Auch wenn das Erlebnis eines „echten Konzerts“ natürlich durch nichts ersetzt werden kann, war es in dieser, diesmal durch Corona notwendigen Form möglich, bis zum Ende der Weihnachtszeit Anfang Februar einen Hauch von Weihnachtsgefühl zu vermitteln. Dankbar waren alle beteiligten Musiker, die endlich wieder einmal gemeinsam spielen konnten.

Die Spenden-Boni rund um das Projekt wurden und werden häufig an Anspruch genommen. Am 3. Januar habe ich an der Orgel in Dahlwitz bereits ein kleines Privatkonzert als Geburtstagsständchen gespielt. Natürlich bei Einhaltung aller Kontakt- und Abstandsregeln! Mir hat das Projekt einer digitalen Adventsmusik Mut gemacht für neue Ideen.

Außerdem konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die ich in Zukunft in unsere Gemeinde einbringen kann. Wäre es nicht einmal an der Zeit für ein Weihnachtsoratorium im Bürgerhaus? Oder ein Klassik-Open-Air im Park des Dahlwitzer Schlosses?

Gemeinsam mit Ihnen hoffe ich, dass wir die Corona-Pandemie nachhaltig hinter uns lassen werden. Unsere Musik wird dann ein gewaltiges Fest werden! Ihre Spenden zum Adventskonzert waren ein Beitrag dazu, dass wir bis zum Ende der Pandemie den Mut nicht verlieren.

Herzlichen Dank!
Kantor Martin Schubert

Letzte Änderung am: 25.01.2021